TIERPATENSCHAFTEN


Du kannst eine Tierpatenschaft für ein Jahr für ein Tier deiner Wahl übernehmen und es mit 120€ (Ziegen) bzw 60€ (Meerlis, Hühner) pro Jahr unterstützen.
Damit setzt du eine wirklich gute Tat und unterstützt damit nicht nur dein Lieblingstier, sondern alle tierischen Helfer in der Meckerei.

Mit deiner Hilfe stemmen wir die Tierarztkosten und die Kosten für Futtermittel für dein Lieblingstier und bauen die Weidegebiete und Gehege für unsere Tiere weiter aus. Das kommt deinem Patentier natürlich ganz besonders zu Gute.

Und damit unterstützt du zugleich den Naturschutz, denn Ziegen sind rücksichtsvolle Landschaftspfleger, die bei der Erhaltung der Artenvielfalt mithelfen, indem sie Naturräume auf ökologische Weise vor Verbuschung bewahren und damit Lebensraum für viele verschiedene Lebewesen aus Flora und Fauna erhalten.

ABLAUF DER ÜBERNAHME EINER PATENSCHAFT

 

Du suchst dir ein Tier deiner Wahl - insofern es noch keinen Paten hat - aus und kontaktierst uns.
Du bezahlst den Patenbetrag einmalig für ein Jahr.


Ziegen: € 120,-/ 1 Jahr 

Meerschweinchen,
Hühner: € 60,-/ 1 Jahr 

 

Nun beginnt deine Patenschaft mit deinem Lieblingstier für das Jahr, in dem du die Patenschaft begonnen hast.

Dann erhälst du die Patenschaftsurkunde, wirst namentlich auf der Facebook- und Instagram-Seite in einem Beitrag erwähnt und erhältst regelmäßig Fotos auf der Website in einem geschützten Zugang. Zudem wirst du zu den Patentagen 2x im Jahr (1x im Frühling und 1x im Herbst) eingeladen, wo alle Paten ihr Tier besuchen und füttern kommen bzw. eine kleine Runde mit ihrer Ziege gehen dürfen - sofern eine Ziege gewählt wurde, die sich das auch an der Leine, alleine von der Herde getrennt, zutraut :)  

Falls du Futterspenden vorbei bringen möchtest, so ist auch dies natürlich nach Absprache möglich.  

Von den Patentieren gibt es für dich hier immer wieder Berichte auf der Website in einem geschützten Bereich, damit du auch weißt, wie es deinem Patentier dank deiner Unterstützung geht.

Eine Patenschaft kann gerne um ein weiteres Jahr verlängert werden. Dies sollte zwei Monate vor Ablauf der Patenschaft, also im Oktober eines jeden Jahres, angekündigt werden.

Eine solche Patenschaft kann man als wunderbares Geschenk für beide Seiten auch verschenken. Dann erhälst du die Urkunde mit dem Namen des Zweibeiners, den du mit dieser Patenschaft beschenken möchtest.

Eine Patenschaft gilt immer für ein Tier, das damit einen festen Paten/Patin für die Dauer der Patenschaft hat (immer das Jahr der Übernahme der Patenschaft, Verlängerung um ein weiteres Jahr 2 Monate vor Ablauf, also im Oktober, möglich).

Solltest du dich mit Menschen in einer Patenschaft verbinden wollen, darf man eine Patenschaft auch zu zweit oder als Klasse/Schule führen.

Dann gehen die Urkunden an mehrere Personen oder werden vom Besitzer z.B. für die Klassen kopiert, so dass jeder eine Urkunde oder ein Foto des Patenschafes im Klassenraum hängen hat.


FREIE PATENTIERE

 

ZIEGEN

Hektor: geb. Feb 2018

Heinrich: geb. Jänner 2018

Pontus: geb. Feb 2020

Ulrich: geb. Feb 2020

Karli: geb. August 2021

Maggie: geb. August 2021

Snow: geb. April 2019

Flakes: geb. Dez 2021


MEERSCHWEINCHEN

Caramello: geb. Juni 2021

Feivel: geb. Juli 2021

Flash: geb. Juli 2021

Oreo: geb. Juli 2021


ZWERGHÜHNER

Wilma: geschlüpft August 2020

Sternchen: geschlüpft April 2021

Grießkoch: geschlüpft Frühling 2021

Wolke: geschlüpft Sommer 2021


TIERPATENSCHAFT

120,00 €

TIERPATENSCHAFT

120,00 €

Gültig für 1 Jahr, nach Absprache mit der Meckerei für freie Patentiere.